TRAINIERE FÜR DAS UNERWARTETE

Dank der flexiblen Refense Trainingsplattform lässt sich jede erdenkliche Gefahrensituation simulieren und trainieren. Wir bieten Training für Polizei, Sanität und Militär.

Lebensbedrohliche Einsatzlagen (LebEL)

Amok-Training

Geiselnahmen

Anti-Terror Training

Verhandlungstraining

Virtuelle Trainingslösungen umgehen dabei die Problematik aller bisherigen Möglichkeiten. Mit der digitalen Lösung können Lokalitäten beliebig gewählt und gestaltet werden. Bei jedem Trainingsdurchlauf ist es möglich, die Handlung, sowie die Anzahl von Statisten und Akteuren situativ anzupassen.

Planung

Installation

Training

Support

REFENSE TRAINING: TRAIN AS YOU FIGHT

Die Refense Lösung kommt dem realen Training so nahe wie möglich. Die Polizisten bewegen sich 1:1 wie im richtigen Leben mit vollem Körper in der virtuellen Welt. Dies hat der Vorteil, dass die Handlungen trainiert, aufgezeichnet (in Bild und Ton) und anschliessend im After Action Review wiedergegeben werden können.

DAS AFTER ACTION REVIEW ZEICHNET AUF

Die After Action Review Applikation zeichnet alle Bewegungen sowie die Kommunikation zwischen den Teilnehmern, der Einsatzzentrale und den Schauspielern auf. Das Training kann aus jeder Perspektive betrachtet werden, um den Polizisten schnell und effizient Feedback zu geben.

VORTEILE DES REFENSE TRAININGSSYSTEMS

Refense_Icon2.png

FLEXIBILITÄT

Per Knopfdruck können verschiedene Handlungsabläufe und Reaktionen ohne Zeitverlust aktiviert oder situativ angepasst werden.

alert.png

RISIKO-MINIMIERUNG

Die Refense Lösungen ermöglichen eine Minimierung von Schäden und Verletzungen der Teilnehmern, Aussenstehenden und des Dienst-Material.
 

down.png

OPTIMIERTES BUDGET

Der Verzicht auf Verbrauchsmaterial, Statisten, Ausrüstungen, Reisekosten und mehrere Standorte, ermöglicht die optimale Nutzung des vorhandenen Budgets.