BESCHAFFUNG EINES REFENSE TRAININGSSYSTEM

Das Virtual Reality Trainingssystem wird von Refense als schlüsselfertige Lösung beim Endkunden installiert. Wir begleiten Sie von Beginn bis Ende, von ihren Anforderungen an das Training, bis zur Installation vor Ort und dem Training ihrer Instruktoren. 

 

Das System wird auf ihre Bedürfnisse und die zur Verfügung stehenden Raum-verhältnisse angepasst. Dies beinhaltet den Einbezug von Säulen in einem Gebäude. Wir stellen über unser Projektmanagement vom Verkauf bis zur Installation und dem Betrieb den Erfolg des Projektes sicher.

System Components.png

VORAUSSETZUNGEN

Folgende Voraussetzungen muss der Raum für ein VR Trainingssystem von Refense erfüllen:

 

RAUM

  • Raumgrösse > 120 Quadratmeter

  • Raumhöhe > 260 Centimeter

  • Frei von Vibrationen (keine Ein/Ausfahrt von Lastwagen)

  • Gute Lüftung, Klimaanlage von Vorteil

  • Keine direkte Sonneneinstrahlung

  • Gute Stromanbindung > 16 Ampere

  • Gute Internetanbindung > 50Mbit

  • Abschirmung von Radiofrequenzen/Wi-Fi

TEAM

  • Minimum 2 Lead Instruktoren, die auf dem System trainiert werden

  • Refense Basis Zertifizierung absolviert

PROJEKTMANAGEMENT

3 - 6 MONATE PROJEKTDAUER

Unser Team von Spezialisten begleitet Sie von der Bedarfsanalyse an für die Beschaffung ihres Trainingssystems. Wir beraten Sie bei der Suche nach dem richtigen Standort, den Inhalten der Trainingsszenarien und führen die Installation und das Training vor Ort durch. Über unsere Supportorganisation unterstützen wir bei Fragen und warten das System.